7. KUNST.KULTUR.KONGRESS

KI - SEGEN oder FLUCH ?

Gesellschaftliche Aspekte der Digitalisierung

mit Prof. Dr. Nicholas Müller, Ivo Knahn, Bruno Kramm, Tobias Wüstefeld und Kaja Fröhlich-Buntsel


17. Juni

im Honorine-Saal, Domerschulstraße 1, 97070 Würzburg statt mit Impuls.Vortrag von PROF. DR. NICHOLAS MÜLLER der THWS Würzburg. Er spricht über "Praxisnahe Forschungsprojekte im Kontext der Digitalisierung und von digitalen Technologien über Smart Cities zu nachhaltiger KI".



Prof. Dr. Nicholas Müller

Dr. Gunther Schunk

Ivo Knahn

Bruno Kramm

Tobias Wüstefeld

Kaja Fröhlich-Buntsel

Das anschließende Gesprächs-Podium moderiert DR. GUNTHER SCHUNK, Head of Corporat Communications und Mitglied der Geschäftsleitung der Vogel Business Media GmbH & Co. KG, mit IVO KNAHN, Chefredakteu der Main-Post, BRUNO KRAMM, CEO von Infinite Devices GmbH und Vermarkter de AIoT Plattform infinimesh, TOBIAS WÜSTEFELD, Motion Director und Illustrato Hamburg, KAJA FRÖHLICH-BUNTSEL, 3 Kostümbildnerin und Gewandmeisterin, und PROF.

DR. NICHOLAS MÜLLER.

"KI - SEGEN oder FLUCH? Gesellschaftliche Aspekte der Digitalisierung"


KI kann Prozesse automatisieren und optimieren, treibt Innovationen voran und ermöglicht die Entwicklung neuer Technologien, die das menschliche Leben verbessern können.

Andererseits kann KI zum Verlust des Arbeitsplatzes führen, insbesondere in Bereichen, die routinemäßige Tätigkeiten erfordern, was zu sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen führen kann. Die Frage der ethischen Verantwortung und Kontrolle über KI ist ein wichtiges Zukunftsthema.


Der COUNCIL für KUNST und DESIGN bringt im 7. Kongress für Nachhaltige Entwicklung Menschen und Wissen zusammen, um den Herausforderungen des Klimawandels in diesem Jahrhundert gerecht zu werden und Wege zum nachhaltigen Handeln aufzuzeigen. 


Im Honorine-Saal, Domerschulstraße 1, 97070 Würzburg   

Einlass 18 Uhr - Beginn 19 Uhr - freier Eintritt

Anmeldung für Sitzplatzreservierung über: info@artdesigncouncil.de oder 0176 31268197


#COUNCIL #KUNST #DESIGN #Kongress #Nachhaltigkeit #Honorine #Würzburg #KI